Rocksolid Light

Welcome to novaBBS (click a section below)

mail  files  register  newsreader  groups  login

Message-ID:  

"Ahead warp factor 1" -- Captain Kirk


devel / comp.infosystems.gopher / TLD.GOPHER - Name Server Projekt

SubjectAuthor
* TLD.GOPHER - Name Server ProjektGopher Space
`* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektMarco Moock
 `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektGopher Space
  `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektMarco Moock
   `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektGopher Space
    `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektMarco Moock
     `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektGopher Space
      `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektMarco Moock
       `* Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektGopher Space
        `- Re: TLD.GOPHER - Name Server ProjektMarco Moock

1
TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=47&group=comp.infosystems.gopher#47

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
X-Received: by 2002:a05:6214:27e7:: with SMTP id jt7mr8610867qvb.113.1643403621626;
Fri, 28 Jan 2022 13:00:21 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a25:ed04:: with SMTP id k4mr14234185ybh.290.1643403621228;
Fri, 28 Jan 2022 13:00:21 -0800 (PST)
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!news.misty.com!border2.nntp.dca1.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.google.com!nntp.google.com!postnews.google.com!google-groups.googlegroups.com!not-for-mail
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Date: Fri, 28 Jan 2022 13:00:20 -0800 (PST)
Injection-Info: google-groups.googlegroups.com; posting-host=31.19.24.119; posting-account=ijlNrwoAAABa3qnHPPTny0b1Hr_y_s4F
NNTP-Posting-Host: 31.19.24.119
User-Agent: G2/1.0
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
Subject: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
From: inf...@gopherspace.de (Gopher Space)
Injection-Date: Fri, 28 Jan 2022 21:00:21 +0000
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Lines: 2
 by: Gopher Space - Fri, 28 Jan 2022 21:00 UTC

Eine Frage an die Community: Hat jemand Interesse an einem TLD.GOPHER Name-Server-Projekt, außerhalb OpenNIC? Konkakt: tld@gopherspace.de - Betreff: TLD.GOPHER

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<20220128223203.23382748@ryz>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=49&group=comp.infosystems.gopher#49

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!reader02.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
Date: Fri, 28 Jan 2022 22:32:03 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 8
Message-ID: <20220128223203.23382748@ryz>
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: reader02.eternal-september.org; posting-host="e5efcde79b768a7605f4f99c7cbb64e2";
logging-data="19108"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19crx/gWBjXaM6e9NAO5znV"
Cancel-Lock: sha1:vVXpnrkQFI98j+q+U5+kZ0CwODI=
X-Newsreader: Claws Mail 3.17.8 (GTK+ 2.24.33; x86_64-pc-linux-gnu)
 by: Marco Moock - Fri, 28 Jan 2022 21:32 UTC

Am Freitag, 28. Januar 2022, um 13:00:20 Uhr schrieb Gopher Space:

> Eine Frage an die Community: Hat jemand Interesse an einem TLD.GOPHER
> Name-Server-Projekt, außerhalb OpenNIC? Konkakt: tld@gopherspace.de -
> Betreff: TLD.GOPHER

Was wäre der Vorteil davon?

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=50&group=comp.infosystems.gopher#50

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
X-Received: by 2002:a05:620a:4115:: with SMTP id j21mr1619405qko.680.1643408602192;
Fri, 28 Jan 2022 14:23:22 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a25:4807:: with SMTP id v7mr14992664yba.380.1643408601963;
Fri, 28 Jan 2022 14:23:21 -0800 (PST)
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!news.misty.com!border2.nntp.dca1.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.google.com!nntp.google.com!postnews.google.com!google-groups.googlegroups.com!not-for-mail
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Date: Fri, 28 Jan 2022 14:23:21 -0800 (PST)
In-Reply-To: <20220128223203.23382748@ryz>
Injection-Info: google-groups.googlegroups.com; posting-host=31.19.24.119; posting-account=ijlNrwoAAABa3qnHPPTny0b1Hr_y_s4F
NNTP-Posting-Host: 31.19.24.119
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com> <20220128223203.23382748@ryz>
User-Agent: G2/1.0
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
From: inf...@gopherspace.de (Gopher Space)
Injection-Date: Fri, 28 Jan 2022 22:23:22 +0000
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Lines: 32
 by: Gopher Space - Fri, 28 Jan 2022 22:23 UTC

Einen schönen guten Abend,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ein Vorteil an der TLD.GOPHER könnte sein, dass wir, die gopher Community, die Selbstverwaltung „unseres“ Protokolls in Eigenverantwortung übernehmen und somit auch „eigene“ DNS-Server betreiben könnten.
Es spricht nichts dagegen, dass wir ,die „Erben“ und „Lebenserhaleter“ des gopher-Protokolls selbst eine gemeinschaftliche DNS-Verwaltung pflegen. Nötig ist dies natürlich nicht, aber was spricht jetzt wirklich dagegen? Letztendlich betreiben wir gopher weil wir es wollen, nicht weil wir es dringend brauchen. Erweitern wir doch einfach unsere Möglichkeiten.

Um Ihre Frage (Was wäre der Vorteil davon?) zu beantworten:

Was ist der Vorteil von GOPHER gegenüber HTTP?
Die Antwort ist, reine Hingabe und Liebe zu Gopher.

Marco Moock schrieb am Freitag, 28. Januar 2022 um 22:32:05 UTC+1:
> Am Freitag, 28. Januar 2022, um 13:00:20 Uhr schrieb Gopher Space:
>
> > Eine Frage an die Community: Hat jemand Interesse an einem TLD.GOPHER
> > Name-Server-Projekt, außerhalb OpenNIC? Konkakt: t...@gopherspace.de -
> > Betreff: TLD.GOPHER
> Was wäre der Vorteil davon?

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<20220129094127.5b129de3@ryz>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=51&group=comp.infosystems.gopher#51

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!reader02.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
Date: Sat, 29 Jan 2022 09:41:27 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 21
Message-ID: <20220129094127.5b129de3@ryz>
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz>
<547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: reader02.eternal-september.org; posting-host="bdba20408f2d709c79877c8662330e65";
logging-data="8607"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+kowZPRKRKtBoRRbycrkm+"
Cancel-Lock: sha1:NxuqPZhEXiuzBnbI3WbUvJ81sN0=
X-Newsreader: Claws Mail 3.17.8 (GTK+ 2.24.33; x86_64-pc-linux-gnu)
 by: Marco Moock - Sat, 29 Jan 2022 08:41 UTC

Am Freitag, 28. Januar 2022, um 14:23:21 Uhr schrieb Gopher Space:

> Ein Vorteil an der TLD.GOPHER könnte sein, dass wir, die gopher
> Community, die Selbstverwaltung „unseres“ Protokolls in
> Eigenverantwortung übernehmen und somit auch „eigene“ DNS-Server
> betreiben könnten. Es spricht nichts dagegen, dass wir ,die „Erben“
> und „Lebenserhaleter“ des gopher-Protokolls selbst eine
> gemeinschaftliche DNS-Verwaltung pflegen. Nötig ist dies natürlich
> nicht, aber was spricht jetzt wirklich dagegen? Letztendlich
> betreiben wir gopher weil wir es wollen, nicht weil wir es dringend
> brauchen. Erweitern wir doch einfach unsere Möglichkeiten.

Gerne, aber dann muss man sich im Klaren sein, was dies an Aufwand
bedeutet. Prinzipiell halte ich das für eine sinnvolle Idee.

Sind denn Einschränkungen bei der TLD geplant (z.B. Wohnort, Nutzung,
etc.)?

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=53&group=comp.infosystems.gopher#53

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
X-Received: by 2002:a05:622a:1109:: with SMTP id e9mr384725qty.290.1644002277921;
Fri, 04 Feb 2022 11:17:57 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a25:6e8b:: with SMTP id j133mr695781ybc.148.1644002277628;
Fri, 04 Feb 2022 11:17:57 -0800 (PST)
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!news.misty.com!border2.nntp.dca1.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.google.com!nntp.google.com!postnews.google.com!google-groups.googlegroups.com!not-for-mail
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Date: Fri, 4 Feb 2022 11:17:57 -0800 (PST)
In-Reply-To: <20220129094127.5b129de3@ryz>
Injection-Info: google-groups.googlegroups.com; posting-host=31.19.24.119; posting-account=ijlNrwoAAABa3qnHPPTny0b1Hr_y_s4F
NNTP-Posting-Host: 31.19.24.119
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz> <547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz>
User-Agent: G2/1.0
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
From: inf...@gopherspace.de (Gopher Space)
Injection-Date: Fri, 04 Feb 2022 19:17:57 +0000
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Lines: 42
 by: Gopher Space - Fri, 4 Feb 2022 19:17 UTC

Marco Moock schrieb am Samstag, 29. Januar 2022 um 09:41:29 UTC+1:
> Am Freitag, 28. Januar 2022, um 14:23:21 Uhr schrieb Gopher Space:
>
> > Ein Vorteil an der TLD.GOPHER könnte sein, dass wir, die gopher
> > Community, die Selbstverwaltung „unseres“ Protokolls in
> > Eigenverantwortung übernehmen und somit auch „eigene“ DNS-Server
> > betreiben könnten. Es spricht nichts dagegen, dass wir ,die „Erben“
> > und „Lebenserhaleter“ des gopher-Protokolls selbst eine
> > gemeinschaftliche DNS-Verwaltung pflegen. Nötig ist dies natürlich
> > nicht, aber was spricht jetzt wirklich dagegen? Letztendlich
> > betreiben wir gopher weil wir es wollen, nicht weil wir es dringend
> > brauchen. Erweitern wir doch einfach unsere Möglichkeiten.
> Gerne, aber dann muss man sich im Klaren sein, was dies an Aufwand
> bedeutet. Prinzipiell halte ich das für eine sinnvolle Idee.
>
> Sind denn Einschränkungen bei der TLD geplant (z.B. Wohnort, Nutzung,
> etc.)?
Einen schönen guten Abend Marco,

um Ihre Frage zu beantworten, eine Einschränkung empfinde ich nicht als sinnvoll.

Ich würde dieses Projekt gern mit drei Personen betreiben wollen. Vorteile wären, die Arbeit/Verantwortung und die Investitionen würden durch drei geteilt werden, organisatorisch würde immer die Mehrheit entscheiden, min. zwei Personen.

Meine Vorstellung ist, ein kleiner vServer in welchem wir den DNS-Dienst vorerst verwirklichen könnten. Aller administrativer Aufwand sollte dabei so gering wie möglich gehalten werden. Ich habe auch schon so einige Vorstellungen zur automatisierten Authentifizierung/Registrierung auf Domain-Ebene im Gopher-Protokoll.

Jetzt müssten sich „nur“ noch drei unabhängige, willige Personen zur Umsetzung finden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<20220204205517.68c402e5@ryz>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=54&group=comp.infosystems.gopher#54

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!reader02.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
Date: Fri, 4 Feb 2022 20:55:17 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 30
Message-ID: <20220204205517.68c402e5@ryz>
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz>
<547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz>
<3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: reader02.eternal-september.org; posting-host="ee15a31180ad9bfd6398c7edd50736a2";
logging-data="17126"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+RBXiqQm+6ROsx5/vlZOjU"
Cancel-Lock: sha1:xYf182l4VxGRU9wk+8Cq6Kx5lQg=
X-Newsreader: Claws Mail 3.17.8 (GTK+ 2.24.33; x86_64-pc-linux-gnu)
 by: Marco Moock - Fri, 4 Feb 2022 19:55 UTC

Am Freitag, 04. Februar 2022, um 11:17:57 Uhr schrieb Gopher Space:

> Ich würde dieses Projekt gern mit drei Personen betreiben wollen.
> Vorteile wären, die Arbeit/Verantwortung und die Investitionen würden
> durch drei geteilt werden, organisatorisch würde immer die Mehrheit
> entscheiden, min. zwei Personen.
>
> Meine Vorstellung ist, ein kleiner vServer in welchem wir den
> DNS-Dienst vorerst verwirklichen könnten. Aller administrativer
> Aufwand sollte dabei so gering wie möglich gehalten werden. Ich habe
> auch schon so einige Vorstellungen zur automatisierten
> Authentifizierung/Registrierung auf Domain-Ebene im Gopher-Protokoll.

Kleiner vServer ist meines Erachtens zu wenig. DNS sollte immer
redundant sein, min. 2 autoritative Server sollten es sein, besser mehr.
Bedenke, dass DNS-Server (und Server generell) auch angegriffen werden,
ergo sollte schon Bandbreite vorhanden sein. Jenachdem wie viele
Subdomains es dann gibt wird auch der richtige DNS-Traffic größer.

> Jetzt müssten sich „nur“ noch drei unabhängige, willige Personen zur
> Umsetzung finden.

Am besten mit Erfahrung in BIND9, die ich noch nicht habe.

Dann käme noch der Kram hinzu, dass man dann Delegationen in den
root-Servern bräuchte. Das wird aber sicher auch Geld kosten, wie viel
müsstest du rausfinden. :-)

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<723e51b2-5cf9-46ce-a9d6-ea832c39c6afn@googlegroups.com>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=55&group=comp.infosystems.gopher#55

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
X-Received: by 2002:a05:620a:15cc:: with SMTP id o12mr663509qkm.152.1644010545565;
Fri, 04 Feb 2022 13:35:45 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a25:8004:: with SMTP id m4mr1176584ybk.268.1644010544233;
Fri, 04 Feb 2022 13:35:44 -0800 (PST)
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!border1.nntp.dca1.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.google.com!nntp.google.com!postnews.google.com!google-groups.googlegroups.com!not-for-mail
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Date: Fri, 4 Feb 2022 13:35:43 -0800 (PST)
In-Reply-To: <20220204205517.68c402e5@ryz>
Injection-Info: google-groups.googlegroups.com; posting-host=31.19.24.119; posting-account=ijlNrwoAAABa3qnHPPTny0b1Hr_y_s4F
NNTP-Posting-Host: 31.19.24.119
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz> <547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz> <3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
<20220204205517.68c402e5@ryz>
User-Agent: G2/1.0
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <723e51b2-5cf9-46ce-a9d6-ea832c39c6afn@googlegroups.com>
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
From: inf...@gopherspace.de (Gopher Space)
Injection-Date: Fri, 04 Feb 2022 21:35:45 +0000
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Lines: 69
 by: Gopher Space - Fri, 4 Feb 2022 21:35 UTC

Marco Moock schrieb am Freitag, 4. Februar 2022 um 20:55:19 UTC+1:
> Am Freitag, 04. Februar 2022, um 11:17:57 Uhr schrieb Gopher Space:
>
> > Ich würde dieses Projekt gern mit drei Personen betreiben wollen.
> > Vorteile wären, die Arbeit/Verantwortung und die Investitionen würden
> > durch drei geteilt werden, organisatorisch würde immer die Mehrheit
> > entscheiden, min. zwei Personen.
> >
> > Meine Vorstellung ist, ein kleiner vServer in welchem wir den
> > DNS-Dienst vorerst verwirklichen könnten. Aller administrativer
> > Aufwand sollte dabei so gering wie möglich gehalten werden. Ich habe
> > auch schon so einige Vorstellungen zur automatisierten
> > Authentifizierung/Registrierung auf Domain-Ebene im Gopher-Protokoll.
> Kleiner vServer ist meines Erachtens zu wenig. DNS sollte immer
> redundant sein, min. 2 autoritative Server sollten es sein, besser mehr.
> Bedenke, dass DNS-Server (und Server generell) auch angegriffen werden,
> ergo sollte schon Bandbreite vorhanden sein. Jenachdem wie viele
> Subdomains es dann gibt wird auch der richtige DNS-Traffic größer.
> > Jetzt müssten sich „nur“ noch drei unabhängige, willige Personen zur
> > Umsetzung finden.
> Am besten mit Erfahrung in BIND9, die ich noch nicht habe.
>
> Dann käme noch der Kram hinzu, dass man dann Delegationen in den
> root-Servern bräuchte. Das wird aber sicher auch Geld kosten, wie viel
> müsstest du rausfinden. :-)

Hallo Marco,

ja, ich als Informatiker stimme Ihnen selbstverständlich und prinzipiell vollkommen zu. Nicht desto Trotz kann man anfangs einen DNS-Dienst auch im Kleinen betreiben, dies wäre nicht mein erstes Projekt bezüglich BIND9.

Bitte bedenken Sie, wir sprechen über gopher, Delegationen in root-Servern wären vorerst nicht nötig.

Meine Vorstellung ist folgende:

Wir (willige Personen der gopher-Community) mieten einen vServer, konfigurieren diesen und schauen, wie sich der Zulauf entwickelt. Ich möchte hier nochmals in aller Deutlichkeit betonen, wir sprechen hier über einen DNS-Dienst ausschließlich für Gopher-Server.

In dem von mir angebotenen Dienst „gopher still alive report“ auf gopher://gopherspace.de sind derzeit ca. 460 gopher aktiv. Sollten nur annähernd 10 % bestehender gopher- Betreiber einen solchen Dienst überhaupt in Anspruch nehmen wollen, sind wir bei ca. 46 gopher-TLD´s , hierfür benötigen wir anfangs definitiv keine Redundanz und auch keine dedizierten Server. Geht man dann noch realistisch davon aus, dass dies vorerst reine Liebhaberei sein wird und kaum jemand von den 10 % an registrierten gopher-TLD´s dies auch im Alltagsleben regelmäßig verwenden wird, kann man nochmal 90 % subtrahieren und wir sind bei ca. 5 gopher-Server, welche über gopher-TLD´s angesprochen werden.

Ich wünsche mir einen kleinen Start, auf einem vServer mit drei Partnern und in 1 bis 2 Jahren schauen wir, wie groß der Zulauf im Gopherspace überhaupt ist.

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<20220205090249.3334e752@ryz>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=56&group=comp.infosystems.gopher#56

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!reader02.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
Date: Sat, 5 Feb 2022 09:02:49 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 54
Message-ID: <20220205090249.3334e752@ryz>
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz>
<547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz>
<3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
<20220204205517.68c402e5@ryz>
<723e51b2-5cf9-46ce-a9d6-ea832c39c6afn@googlegroups.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: reader02.eternal-september.org; posting-host="35cf123ed1021cf96095c4b181eee046";
logging-data="15267"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19MnRYMMw/vbxtN7IlcjSDK"
Cancel-Lock: sha1:nCdYhbr8f1mdJ+gJydWlVYICkpE=
X-Newsreader: Claws Mail 3.17.8 (GTK+ 2.24.33; x86_64-pc-linux-gnu)
 by: Marco Moock - Sat, 5 Feb 2022 08:02 UTC

Am Freitag, 04. Februar 2022, um 13:35:43 Uhr schrieb Gopher Space:

> Bitte bedenken Sie, wir sprechen über gopher, Delegationen in
> root-Servern wären vorerst nicht nötig.

Doch, denn die Nutzer nutzen zur Namensauflösung i.d.R. einen Recurser
(ihres Providers). Kennt der einen Namen gar nicht, so fragt er bei den
root-Servern nach. Daher muss da eine Delegation vorhanden sein.

> Meine Vorstellung ist folgende:
>
> Wir (willige Personen der gopher-Community) mieten einen vServer,
> konfigurieren diesen und schauen, wie sich der Zulauf entwickelt. Ich
> möchte hier nochmals in aller Deutlichkeit betonen, wir sprechen hier
> über einen DNS-Dienst ausschließlich für Gopher-Server.

Das ist bei DNS nicht möglich, denn relevant sind hier die A- und
AAAA-Records. Was dann da alles läuft können wir nicht steuern, ist bei
DNS auch nicht vorgesehen. Wenn z.B. jemand zusätzlich auf einer IP
einen FTP-Server betreibt kann der über den gleichen Domainnamen
angesprochen werden wie der Gopher-Server.

> In dem von mir angebotenen Dienst „gopher still alive report“ auf
> gopher://gopherspace.de sind derzeit ca. 460 gopher aktiv. Sollten
> nur annähernd 10 % bestehender gopher- Betreiber einen solchen Dienst
> überhaupt in Anspruch nehmen wollen, sind wir bei ca. 46 gopher-TLD´s
> , hierfür benötigen wir anfangs definitiv keine Redundanz und auch
> keine dedizierten Server. Geht man dann noch realistisch davon aus,
> dass dies vorerst reine Liebhaberei sein wird und kaum jemand von den
> 10 % an registrierten gopher-TLD´s dies auch im Alltagsleben
> regelmäßig verwenden wird, kann man nochmal 90 % subtrahieren und wir
> sind bei ca. 5 gopher-Server, welche über gopher-TLD´s angesprochen
> werden.

gopher. ist eine TLD, meier.gopher ist dann eine second-level-Domain.
Wir haben dann also 46 SLDs.

> Ich wünsche mir einen kleinen Start, auf einem vServer mit drei
> Partnern und in 1 bis 2 Jahren schauen wir, wie groß der Zulauf im
> Gopherspace überhaupt ist.
>

Ich könnte da mithelfen, wenn die anderen Umstände (wie Kosten der
Delegation von root) geklärt sind.
Dann wäre noch zu klären, welche Anforderungen es für die Delegation
gibt.

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<fe433695-fbf0-424e-bdae-f950f3a04483n@googlegroups.com>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=63&group=comp.infosystems.gopher#63

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
X-Received: by 2002:a05:6214:212f:b0:435:1b10:c858 with SMTP id r15-20020a056214212f00b004351b10c858mr6189647qvc.86.1646320047306;
Thu, 03 Mar 2022 07:07:27 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a25:f802:0:b0:628:7f76:c232 with SMTP id
u2-20020a25f802000000b006287f76c232mr12248459ybd.366.1646320047016; Thu, 03
Mar 2022 07:07:27 -0800 (PST)
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder6.news.weretis.net!news.misty.com!border2.nntp.dca1.giganews.com!nntp.giganews.com!news-out.google.com!nntp.google.com!postnews.google.com!google-groups.googlegroups.com!not-for-mail
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Date: Thu, 3 Mar 2022 07:07:26 -0800 (PST)
In-Reply-To: <20220205090249.3334e752@ryz>
Injection-Info: google-groups.googlegroups.com; posting-host=31.19.27.34; posting-account=ijlNrwoAAABa3qnHPPTny0b1Hr_y_s4F
NNTP-Posting-Host: 31.19.27.34
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz> <547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz> <3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
<20220204205517.68c402e5@ryz> <723e51b2-5cf9-46ce-a9d6-ea832c39c6afn@googlegroups.com>
<20220205090249.3334e752@ryz>
User-Agent: G2/1.0
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <fe433695-fbf0-424e-bdae-f950f3a04483n@googlegroups.com>
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
From: inf...@gopherspace.de (Gopher Space)
Injection-Date: Thu, 03 Mar 2022 15:07:27 +0000
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Lines: 8
 by: Gopher Space - Thu, 3 Mar 2022 15:07 UTC

Hallo Marco,

da die letzten Wochen leider kein großes Interesse seitens der Gopher Community besteht, würde ich diese Idee vorerst nicht weiter verfolgen..
Ich habe mich trotz dem gefreut, dass du Interesse gezeigt hast.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt

<20220303193300.77307f00@ryz>

  copy mid

https://www.novabbs.com/devel/article-flat.php?id=64&group=comp.infosystems.gopher#64

  copy link   Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!reader02.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: mo0...@posteo.de (Marco Moock)
Newsgroups: comp.infosystems.gopher
Subject: Re: TLD.GOPHER - Name Server Projekt
Date: Thu, 3 Mar 2022 19:33:00 +0100
Organization: A noiseless patient Spider
Lines: 11
Message-ID: <20220303193300.77307f00@ryz>
References: <9ca9f0a1-5020-4785-9ffb-5afed021851en@googlegroups.com>
<20220128223203.23382748@ryz>
<547b1446-061c-4f1d-9636-325bf08f4149n@googlegroups.com>
<20220129094127.5b129de3@ryz>
<3f1ad986-2115-4155-bf77-b9b26ecb528cn@googlegroups.com>
<20220204205517.68c402e5@ryz>
<723e51b2-5cf9-46ce-a9d6-ea832c39c6afn@googlegroups.com>
<20220205090249.3334e752@ryz>
<fe433695-fbf0-424e-bdae-f950f3a04483n@googlegroups.com>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: reader02.eternal-september.org; posting-host="127b1a5d3e7b9404eec4e04db7dca8b3";
logging-data="21299"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1/h8RZ2nEkCKZJEXOfYEQ0b"
Cancel-Lock: sha1:Gtpyx5baIEuqSVQJP81+9dKhmi8=
X-Newsreader: Claws Mail 3.17.8 (GTK+ 2.24.33; x86_64-pc-linux-gnu)
 by: Marco Moock - Thu, 3 Mar 2022 18:33 UTC

Am Donnerstag, 03. März 2022, um 07:07:26 Uhr schrieb Gopher Space:

> da die letzten Wochen leider kein großes Interesse seitens der Gopher
> Community besteht, würde ich diese Idee vorerst nicht weiter
> verfolgen. Ich habe mich trotz dem gefreut, dass du Interesse gezeigt
> hast.

Wie gesagt, sowas umzusetzen wäre ein großer Aufwand. Zudem ist der
Nutzen eher symbolischer Natur.


devel / comp.infosystems.gopher / TLD.GOPHER - Name Server Projekt

1
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.81
clearnet tor